Werte Eltern, liebe Schüler,

da es erfahrungsgemäß im Bereich Heftführung und Einhaltung formaler Regeln immer einige Anfangsprobleme gibt, hier einige grundsätzliche Vorgaben.

Für die Heftführung im Fach Deutsch gelten die folgenden Regelungen:

  1. Es wird ausschließlich (sofern nicht anders vorgegeben) auf liniertes Papier geschrieben.
  2. Bitte bereits beim Kauf des Papiers darauf achten, dass entsprechende Seitenränder vorhanden sind.
  3. Die Aufzeichnung beginnt mit dem Datum des jeweiligen Tages.
  4. Die Aufzeichnungen sind vollständig anzufertigen.
  5. Ausgegebene zusätzliche Unterrichtsmaterialien wie z.B. Arbeitsblätter sind an der entsprechenden Stelle abzuheften.
  6. Das Schriftbild ist sauber und gut lesbar
  7. Der Hefterumschlag ist in einem ordentlichen Zustand und bei Bedarf zu ersetzen.
  8. Korrekturen erfolgen unter Benutzung eines Lineals bzw. eines Korrekturstiftes.
  9. Auf die ,,künstlerische Gestaltung“ des Blattes in Form von Zeichnungen, Kritzeleien etc. ist grundsätzlich zu verzichten.
  10. Am Ende jedes Halbjahres erfolgt eine Benotung der Hefterführung im Bereich ,,Sonstige Noten".
  11. Um zu Hause auch Probleme bei der Rechtschreibung lösen zu können, empfehle ich die Anschaffung einer aktuellen Ausgabe des Dudens.